Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Neu Briem 2020 Chardonnay Qualitätswein trocken
Steckbrief
BezeichnungBriem ChardonnayQualitätswein trocken
Jahrgang2019
Geschmacktrocken
WeinstilQualitätswein
LandDeutschland
AnbauregionBaden/ Kaiserstuhl
OrtIhringen
LageWasenweiler
RebsorteChardonnay
Füllmenge0,75l
Trinktemperatur8 - 10 Grad
Alkoholgehalt12,5 Vol%
Restsüße6,1g/l
Säuregehalt4,0g/l
Lagerpotential3 Jahre
VerschlussSchraubverschluss
Inhaltsstoffeenthält Sulfide
Passt zuEin großartiger Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten
AusbauStahltank
Artikel-Nr.Briem 25
WinzerWeingut Peter Briem KG, 79241 Ihringen-Wasenweiler
Bezeichnung/ZutatenAlkoholhaltiges Getränk

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Captcha

 

 

Wenn der Wein aus der Flasche ins Glas läuft, dann ist unsere Arbeit getan.

Dann zeigt sich, ob sich unser Einsatz gelohnt hat, ob wir Ihren Geschmack getroffen haben.

Denn davon hängt letztlich alles ab – von Ihrem Geschmack.

Wobei wir natürlich wissen, dass wir viel tun können, um Ihren Geschmack zu treffen.

Großartiger Wein kann nur entstehen, wenn alle Rahmenbedingungen optimal sind,

wenn die „Bausteine“ stimmen. Und damit meinen wir auch, aber eben nicht nur die Reben.

Uns geht es stets darum, aus den Trauben das Beste zu machen.

Alles beginnt mit dem Glauben an einen großen Wein. Hätten wir den nicht, dann wäre

Wein nicht unser Leben – und Leidenschaft nicht unser Impuls. Wir sind dankbar dafür,

dass wir im sonnigen Kaiserstuhl hervorragende Voraussetzungen vorfinden, um mit

viel Freude am Tun immer wieder neue Ziele erreichen zu können. Und wir sind sicher:

 

Das schmeckt man!

 

 

Der Glaube

 

Es heißt: „Der Glaube versetzt

Berge“ und das bedeutet ja nichts

anderes, als dass man auch sehr

ehrgeizige Ziele erreichen kann,

wenn man fest davon überzeugt

ist, dass sie im Bereich des Möglichen

liegen.

Wir glauben an guten, an großen

Wein. Und wir sind mit Hingabe

am Werk, im Weinberg und im

Keller, wenn wir jeden Tag nutzen,

um die besten Voraussetzungen

dafür zu schaffen.

So ist uns schon manches gelungen,

was zunächst außer Reichweite

schien.

 

 

 

Jeder hat seine Aufgabe im Leben.

Wir schätzen uns glücklich, dass

sich unser Leben um den Wein

dreht – auch wenn die Arbeit

nicht leicht ist, auch wenn die

Tage oft lang sind, auch wenn

manchmal auf Anhieb nicht alles

gleich gelingt.

Für uns ist das dann immer auch

Ansporn. Und die nötige Kraft

zum Weitermachen, zum stetigen

Bessermachen, die gibt uns der

Glaube an unser Leben „im Wein“.

Denn Wein ist unser Leben,

Leidenschaft unser Impuls.

 

 

Die Erde

 

 

Unser Wein wächst auf fruchtbarem

Boden, auf Süd-West-

Lagen voller Mineralien – ein

Geschenk der Natur, das Millionen

von Jahren alt ist. Im Boden ist

das Gedächtnis der Natur gespeichert.

Er gibt im Lauf der Zeit viel

von seinen Erfahrungen preis.

Und wir setzen alles daran, diese

Erfahrungen zu nutzen.

Die Grundlage für unseren Erfolg

war einst weißglühend, denn die

Erde, die unseren Landstrich

prägt, ist vulkanischen Ursprungs.

Und sie ist teilweise mit meterhohen

Lößschichten bedeckt, die

eine gute Belüftung bieten und

sich zudem durch eine hohe Wasserspeicherfähigkeit

auszeichnen.

 

 

Dieses einzigartige Terroir kommt

unseren Weinen zugute. Es bringt

die Frucht unserer Weißweine, ihr

einzigartiges Bukett zur Geltung

und verleiht unseren gehaltvollen

Burgundern Kraft und Fülle.

Wir legen Wert auf eine nachhaltige

Produktion, die den heutigen

Bedürfnissen entspricht, ohne die

Möglichkeiten künftiger Generationen

zu gefährden. Es geht uns

um die gleichrangige Berücksichtigung

ökonomischer, ökologischer

und sozialer Belange – immer mit

Blick auf die Zukunft

 

Der Wein

 

 

Schon 5 000 vor Christus haben

die Menschen in Vorderasien

Wein angebaut. Schnell wurde

der Wein zum Kulturgut, zu

einem besonderen Elixier, das

die schönen Momente des Lebens

begleitet und weitet.

Heutzutage ist Wein für viele

eine Lebensanschauung. Viele

halten sich für Experten, aber in

Blindverkostungen liegen sie oft

daneben. Für manch einen zählt

die Verpackung mehr als der Inhalt.

Der eine mag Wein nur, wenn

er trocken ist, der andere liebt die

Frucht. Kann es einen richtigen

Maßstab geben?

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht ist der beste Moment

für den Weingenuss der, wenn

der Wein naturbelassen im

Glas steht, ohne Allüren, ungeschminkt.

Dazu ein Stück Brot,

das reicht völlig. Wenn dann noch

gute Freunde am Tisch sitzen,

kann das Glück vollkommen sein.

Und genau dafür arbeiten wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Briem 2020 Chardonnay Qualitätswein trocken

Beschreibung

Der Chardonnay, auch als Edelrebe bezeichnet, stellt an den Standort ähnlich hohe Ansprüche wie ein Weißburgunder oder auch ein Riesling. Am besten gedeiht er auf tiefgründigen, kalkigen und warmen Böden. Der Duft von Melonen, exotischen Früchten, überreifen Stachelbeeren oder auch nicht ganz reifen Äpfeln ist typisch für diesen Wein, der eine ausgezeichnete körperliche Mineralität besitzt. Ein großartiger Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten. Bis zu drei Jahren lagerfähig.
101x Verkauft Lieferzeit 2-5 Werktage
  • 9,48€ *
  • Inhalt: 0,75L

    Preis für 1 L 12,65€ *

Schnellsuche Briem 2020 ChardonnayQualitätswein trocken